Searching for German members to share experience and work together

Status
Not open for further replies.

Donimus

New Member
Hi,

ja es hat mich einfach mal interessiert wie lange andere so brauchen rein aus Neugier. Wo wir grad über die Dauer sprechen, ein kleiner Fehler hat mich grad mal eben wieder zurück zum Anfang geschmissen da nützt einem auch ein schneller Plotter nichts. Ich lege ja die Zeichnungsdatei und die Datei Für die EdgeID´s im Plotterprogramm über einander um dann die EdgeID´s an die Zeichnung an zu passen, doof nur wenn man ausversehen die Zeichnung mal an die EdgeID´s anpasst. Resultat manche Blätter sind in einem anderen Maßstab als andere, ich darf alles neu anpassen, ausdrucken und ausschneiden. Und ich wunder mich warum die Teil nicht so passen wie sie sollen. Da weiß man nicht on man lachen oder weinen soll. XD :lol
 

m073

Jr Member
Hehe,

ach so Fehler macht jeder.. ist ziemlich lustig was man so während des Bastelns an Erfahrungen sammelt :)

Viel Lesen vorher hilft definitiv, aber bei mir war vieles dann doch ganz anders als erwartet.

Es ist eine Reise.
 

Bledzzor

New Member
Ja schon, freu mich schon jetzt drauf alles zu überarbeiten im nächsten Jahr ^^. Also wenn ich es dieses Jahr fertig bekomme baue ich paar Teile ganz neu nächstes Jahr und verbessere ein Paar.
 

alxs

New Member
Ich bin grad dabei den Torso mit 300g Papier zu basteln, wegen der doch recht großen Flächen...

alles andere habe ich bisher in 200-220g gebaut. Das 200g Papier schneidet der Cameo astrein mit Messertiefe 4 und ein Anpressdruck von 29 glaub ich... das 220er stellt man dann einfach auf maximum, dann passt das auch... Für das 300er das ich hier hab reicht der Druck leider so gerade nicht aus, egal wie tief ich das Messer stelle...


Ich Plotte komplett ohne IDs, ich schreibe auf jedes Teil nur Seitennummer und eine fortlaufende Nummer. Beim kleben hab ich dann Pepakura auf und kann dort schauen wo das Teil hingehört bzw. welches ich als nächstes benötige. Da ich die geschnittenen Teile nach Seiten sortiert ablege geht das ziemlich gut.
 

Bledzzor

New Member
Wisst ihr vlt wo man gut an die alten Nerf Guns ran kommt ? Also diese Gelben ? Sowas wie die Cs 6 oder sowas?

DIe Pistole ist zwar cool und das Assaultrifle aus pepakura irgendwie auch aber ich würde trotzdem gern ein funktionierendes Assaultrifle haben.
 

m073

Jr Member
Hi,

in Ebay bekommt man doch alles billig, da hab ich meine auch her. Einfach Begriff in die Suche, Suche abonnieren und man bekommt eine Mail wenn etwas passendes eingestellt wird. :)
 

Bledzzor

New Member
Danke dir, dann muss ich wohl wieder im Internet einkaufen... irgendwie kauf ich lieber in Läden, seltsam an sich mach ich sonst alles übers Netz.
 

m073

Jr Member
Joar, eigentlich sollte man lieber in Läden kaufen - wenn man wie ich aufm Land wohnt gibts aber eh keine erreichbaren Läden in denen man seine Kaufsucht befriedigen könnte :)

Bin außerdem ein Second Hand Fan. *G*
 

alxs

New Member
Nuja, selbst in Stadtnähe wird's bei den Materialien die wir so benötigen wirklich schwer noch 'nen Laden zu finden der das was man grad braucht auch vorrätig hat - bestellen geht meist schneller, und wenn man Versand mit S-Bahn Ticket oder Auto gegenrechnet ist es definitiv günstiger, zu bestellen.

Für Second Hand ist Ebay aber auch schon lange nicht mehr geeignet - Die Zeiten in denen ebay noch ein Auktionshaus für Privatverkäufe war sind längst vorbei - bei den Gebühren die dort von den privaten Verkäufern mittlerweile verlangt werden ist das definitiv nicht mehr deren Zielgruppe...
 

Bledzzor

New Member
jow schon, aber so Dinge wie ne Nerf oder so Bastelmaterial kaufe ich gerne im Laden.

Das mit Ebay versuche ich mal die Tage...
Momentan bin ich grade dabei mein Pepakura Assualtrifle mit Bauschaum zu füllen, vlt wird das ja gut, dann brauche ich keine Nerf Gun erstmal.
 

m073

Jr Member
Joar früher war Ebay besser, aber wenn man per Ebay Suche arbeitet findet man immer noch genug gute ab 1€ Auktionen :) Hab fast alles da geholt.
 

alxs

New Member
Stimmt - und für billigen chinesischen Schrott ist's auch gut. Für meine elektronik basteleien bestell ich da durchaus auch schonmal Kleinteile - dann weiß ich aber auch das ich da nicht allzuviel von erwarten darf oder weiß genau was ich haben will...
 

Donimus

New Member
Mal eine Frage an alle die einen Plotter Benutzen. Irgendwie steh ich total auf dem Schlauch die Teile der einzelnen Seiten passen nicht zu 100% zu einander, entweder sind die Teile der einen Seite ein bisschen zu groß oder die der anderen Seite halt zu klein. Es ist zwar nur 1mm oder so aber das reicht anscheinend.
 

alxs

New Member
dann ist was beim importieren der dxf files schief gelaufen, ist mir auch schon passiert.
Lösung für Silhouette Studio:

Bearbeiten --> Voreinstellungen --> Import Optionen --> Import von DXF in Originalposition (bzw anderer schlechter Übersetzung für Originalgröße)

Dann Speichern (bzw "Hinzufügen"; Ebenfalls meiner Meinung nach nicht so ganz gelungene Übersetzung)
 

alxs

New Member
oke Danke ich versuche es dann mal erneut. Gibt es in Silhouette Studio eine Option zum messen?
Auf die schnelle hab ich nur das Raster gefunden, mit den Einstellungen kann man sich das auch anpassen und damit dann relativ genau abschätzen. (Ich will das mal besser nicht als Messen bezeichnen)
 

Donimus

New Member
Also ich kann den Silhouette portrait nur empfehlen. Kostet zwar c.a. 160€ oder 300€ für den cameo aber man spart so viel Zeit. Das ausschneiden eines Blattes dauert vllt. 5min wenn überhaupt und die Schneidergebnisse sind perfekt. Klar ich hatte ein paar Probleme weil ich kleine Fehler im Silhouette Studio gemacht habe aber das ist nichts was man nicht in den Griff bekommen sollte. Das einzige was mich stört ist das er nicht grade das ist was man leise nennt. Und mit dem Tutorial von Robotchicken kommt man auch schnell mit dem Plotter und der Software zurecht.
 

Bledzzor

New Member
D.h. ich drucke meine Pepteile aus und lege sie dann in den Cameo und lasse sie ausschneiden ? oder schneidet das direkt aus ?
 

Donimus

New Member
Grob gesagt ja. wenn einem die EdgeID´s egal sind brauchst du nicht einmal ausdrucken. Mit EdgeID sieht das ungefähr so aus.
- In Pepakura die Seitenverhältnise anpassen
- Teile auf den Blättern anordnen
- Die Einzelnen Blätter als Vectordatei sprich DXF exportieren
- Die Einzelnen Blätter als Bilddatei exportieren
- Silhouette Studio Einstellungen anpassen
- Vectordatei importieren
- Bilddatei importieren
- Bilddatei an Vectordatei anpassen
- Bilddatei ausdrucken
- Blatt in den Plotter laden
- Kanten anritzen
- Konturen schneiden
So sieht der grobe Ablauf aus. Du kannst auch die Bilddatei weg lassen und zum Beispiel mit einem Spezielen Plotterstift die Kanten Zeichnen allerdings nicht die EdgeID´s.
Hier hast du dann auch noch mal das Tutorial von Robotchicken. Da kannst du ja mal rein schaun.
http://www.405th.com/showthread.php?t=42615
 
Status
Not open for further replies.
Top